Die Lage – im Erholungsort, mit viel Natur drumherum

15 Kilometer vor den Toren von Halle geht es beschaulich zu: In der alten Solestadt Bad Dürrenberg liegt unser Seniorenhaus an dem kleinen Flüsschen Persebach.

Wen es dennoch ab und zu in die Großstadt zieht: Die Haltestellen nach Halle sind nur ein paar Schritte entfernt. Und wer lieber im Städtchen bleibt: Ein gut begehbarer Fußweg führt in 5 Minuten in den Ortskern von Bad Dürrenberg – zu einer schönen Auswahl von Geschäften, Lokalen und Cafés. Ärzte und Fachärzte sind ausreichend vor Ort und Kliniken schnell zu erreichen.

Wer Spaziergänge in der Natur mag, ist hier richtig: Im Nu sind Sie im Kurpark mit seinem alten Gradierwerk. Der Persebach fließt direkt vor der Tür, dort lässt sich gut über den Lauf der Dinge sinnieren. Rehe springen im Gehege umher, weiter unten lädt das Gasthaus Heimatstube zum Verweilen ein. Und wer noch gut bei Fuß ist: Direkt am Seniorenhaus führt der Saalewanderweg entlang.

Die Einrichtung – familiär und überschaubar

Gedacht für nur 40 Bewohner, ist unser Seniorenheim klein, aber fein: Alle kennen sich mit Namen – Bewohnerinnen, Bewohner, Pflegekräfte, Betreuerinnen und selbst Angehörige. Damit niemand ungehört bleibt, haben wir ein zentrales Rufsystem in allen Zimmern und Bädern. So ist immer jemand schnell zur Stelle.

Entspannen lässt es sich gut Am Persebach: Terrassen und Außensitzplätze laden zum Sonnen- und Frischluftbad ein. Sehr beliebt ist auch unser Snoezelraum, der in wenigen Minuten ein tiefes Wohlgefühl für alle Sinne beschert.

Ein Frisör kommt ins Haus. Wer draußen etwas unternehmen will und wenig mobil ist, den bringt unser einrichtungseigener Bus zum gewünschten Ort in der Nähe. Außerdem stehen Wohlfahrtsverbände sowie private Anbieter mit ihren Fahrdiensten bereit.

Nadja Listemann
Pflegedienstleiterin

Marion Adamski
Verwaltung